Startseite
Leistungsangebot
allg. Informationen
Impressum/Datenschutz


- Aufgabenbeschreibung WEBER Logistics  (bitte hier klicken) 

- Jobs und Chancen bei WEBER Logistics  (bitte hier klicken)

- Kontakt WEBER Logistics  (bitte hier klicken)

- Impressum & Datenschutz (bitte hier klicken)








Die Transportlogistik stellt das Bindeglied zwischen Beschaffung-, Produktion-, Lager- und Dienstleistungslogistik dar. Auf Grund der immer kürzeren Produktzyklen und den wachsenden vertrieblichen Anforderungen in Bezug auf Verfügbarkeit und Schnelligkeit der Auslieferungen steht die Transportlogistik in allen ihren Facetten im Mittelpunkt der Unternehmungsstrategien.

Zusätzliche Dynamik bekommt die Transportlogistik durch die Globalisierung der Weltmärkte und somit eine erhöhte Komplexität der jeweiligen Netze. Der/die richtigen Dienstleister bieten daher für die eigene Logistik die Chance am Markt potenziale jenseits des eigenen Produktes zu generieren. Dabei steht das Preis- / Leistungsverhältnis im besonderen Fokus.




Jedes einzelne Transportgut ist durch seine Art und Beschaffenheit gesondert zu betrachten und zu behandeln. Doch nicht nur die Materialform, -göße oder sein Zustand erfordert ein besonderes Transportmittel, sondern auch der Kunde äußert entsprechende Wünsche um seine Ware äußerst effektiv, leistungs- bzw. termingerecht zu versenden.


Wir helfen Ihnen bei dieser Entscheidung und optimieren die Transportmöglichkeiten, damit Ihre Sendung schnell, sicher, effizient und kostengünstig unterwegs ist.


Die Organisation des richtigen Transportmittel unter Berücksichtigung der größtmöglichen Wirtschaftlichkeit für unsere Kunden ist eine Hauptaufgabe unseres Unternehmen.



 



In sich veränderten Märkten und unter dem Eindruck der Finanzkrise ist es gerade für mittelständische Unternehmen unabdingbar und notwendig Kostenbereiche im Unternehmen zu optimieren.

Dabei gilt es alle relevanten Kostentreiber im Unternehmen zu
identifizieren und Bereich mit Verschwendungscharakter ausfindig zu machen um Gegenmaßnahmen einzuleiten.

Nur Unternehmen die in der Lage sind ein durchgängiges Kostenmanagement entlang der Finanzierung und Wertschöpfungskette zu betreiben, werden in den nächsten Jahren überleben.


Im Wandel der Zeit ist es wichtig und notwendig in regelmäßigen Abständen das Unternehmen zu analysieren und zu bewerten.


Hierzu braucht man Partner die in der Lage sind, in kurzer Zeit, Potenziale und Chancen aufzuzeigen.